Logo Biografie Entdecker Christoph Kolumbus

Startseite

Entdecker Christoph Kolumbus


Kindheit und Jugend
Ausbildung
Erwachsenenalter
Letzte Lebensjahre
Familie, Frau und Kinder
Bücher

Entdecker Christoph Kolumbus

Biografie

Kindheit und Jugend

Entdecker Christoph Kolumbus Um etwa 1451 wurde Kolumbus in Genua geboren. Er selbst und einige Chronisten hatten dies geschrieben. In einem königlichen Protokoll steht zusätzlich der Geburtsort Savona. Sein Herkunftsort so wie sein Geburtsdatum führten trotzdem immer wieder zu Diskussionen. Heute sind Forscher davon überzeugt, dass Kolumbus 1451 in Genua geboren worden sein muss. Hinweise liefert dafür ein Dokument, was 1904 gefunden wurde. In diesem Dokument wurde ein Rechtsstreit aus dem Jahr 1479 beschrieben. Allerdings gibt es einige Dokumente, die auch diese Fakten in Frage stellen. Daher wird bis heute noch darum gestritten, wann und wo Kolumbus wirklich geboren ist.

Schon mit 14 Jahren soll Kolumbus zur See gefahren sein. Laut Aussagen seines Sohnes hat Kolumbus ein Grundstudium an der Universität von Pavia erfolgreich abgeschlossen. Seine Kenntnisse über Latein und Mathematik waren daher gut ausgeprägt und waren ein guter Grundstein für die später erlernte Kosmographie und Kartographie. Von der Vertreibung der Fregoso-Dogen und deren Anhänger, als sie ihre Niederlage vor Neapel gegen Ferdinand von Aragon eingestehen mussten, war auch die Familie von Kolumbus betroffen. So flüchteten sie 1461 nach Savona.

Später wurde Kolumbus ein Korsar, also ein Pirat, und beteiligte sich im Erbfolgekrieg um Süditalien. Kolumbus soll den Auftrag erhalten haben eine Galeasse Ferdinands von Aragon anzugreifen. Er reiste in den siebziger Jahren ins östliche Mittelmeer, wo er Chios, eine genuesische Kolonie, erreichte.


andere Biografien

www.heinrich-viii.de

(c) 2013 by christof-kolumbus.de Hinweise Impressum